Über uns

Uta Brodersen (1. stv. Bürgemeisterin)

I Persönliche Daten

Name: Uta Brodersen
Alter: 72 Jahre
Ich lebe in Holm seit: 1978 (mit einer Unterbrechung)
Beruf: MTA

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Miteinander–Füreinander
Weil ich die Politik hier in unserem Dorf aktiv mitgestalten möchte.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Holm ist lebens- und liebenswert!
Damit das auch für die kommenden Generationen so bleibt, möchte ich mich für den Umweltschutz, ein soziales und gerechtes Miteinander und die Verkehrswende einsetzen.

IV Und sonst so?

Was mir noch wichtig ist:
Schenke Deinen Mitmenschen ein Lächeln— Du bekommst es tausendfach zurück.

Was mich mit Holm verbindet:
Meine Kinder haben hier eine unbeschwerte Schul- und Jugendzeit erlebt und Freiheit gehabt, sich zu entfalten. Die dörfliche Struktur, das persönliche Miteinander (fast Jeder kennt Jeden) und ein gutes Sportangebot sind eine gute Basis für Kinder und Jugend und auch gesundes Umfeld für die ältere Generation.

Bernd Lottmann (Fraktionsvorsitzender)

I Persönliche Daten

Name: Bernd Lottmann
Alter: 66
Ich lebe in Holm seit: 1998
Beruf: Diplom Ingenieur , jetzt Rentner

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Die Demokratie lebt von der Vielfalt der politischen Sichtweisen und bereichert damit auch die Kommunalpolitik. Aus meiner inhaltlichen Nähe zur Grünen Politik ist mein Engagement für unsere Grünen in Holm entstanden. Meine 5-jährige Erfahrung als Gemeindevertreter bestätigt meine Entscheidung die Arbeit in unserer Gemeinde fort zu setzen.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Neben dem kommunalpolitischen Alltag möchte ich mich im Schwerpunkt für die Erreichung der Holmer Klimaziele einsetzen. Umfangreiche Maßnahmen werden nötig werden um diese Herausforderungen zu bewältigen. Neue Quartierslösungen ,Photovoltaik auf Freiflächen und privaten Gebäuden, vielleicht sogar Einsatz von Windenergieanlagen ; alles muss auf den Prüfstand und bewertet werden. Für die Gemeinde Holm bedeutet das , hierfür den richtigen Weg zu finden. Für diese große Aufgabe würde ich mich gern besonders einsetzen.

IV Und sonst so?

Was mir noch wichtig ist:
Ich habe vor allen Bürgern einen hohen Respekt, die ein Ehrenamt wie Feuerwehr,Vereinsarbeit oder eine andere ehrenamtliche Tätigkeit bekleiden. Das gilt auch für die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker; dabei kommt es für mich weniger auf die Farbe der Partei ,als mehr auf die besten Ideen und Lösungen für unsere Gemeinde Holm , an.

Was mich mit Holm verbindet:
Meine Familie und ich fühlen uns sehr wohl in Holm. Hier sind unsere Freunde, wir haben ein schönes Zuhause und wir mögen unsere Holmer Landschaft und Umgebung!

Jan Koinecke (stv. Fraktionsvorsitzender und Sprecher Grüne Holm)

I Persönliche Daten

Name: Jan-Peer Koinecke
Alter: 53
Ich lebe in Holm seit: 1973
Beruf: Diplom-Kaufmann

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Vor 5 Jahren ergab sich die Möglichkeit, durch die Teilnahme an der Kommunalwahl 2018 einen aktiven Part im Kampf gegen die Klimakrise einzunehmen. Die aus meiner Überzeugung wichtigste Aufgabe der Gegenwart gilt es neben den Möglichkeiten jedes Einzelnen gerade auch in der Kommune anzugehen. Klimaschutz wird in der Kommune gemacht. Ich möchte in Holm ein „Wir-Gefühl“ für mehr Klimaschutz erzeugen, dem sich hoffentlich viele von Euch anschließen und Ihren individuellen Beitrag einbringen. Mich motiviert es, die in diesem Zusammenhang notwendigen Veränderungen im Heute anzustossen um das Morgen zu sichern.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Aus meiner Motivation ergeben sich auch meine Schwerpunkte: Klimaschutz und Klimaanpassung, sowie Natur- und Artenschutz werden die Themen sein, auf die ich mein hauptsächliches Augenmerk legen werde.

IV Und sonst so?

Was mich mit Holm verbindet

Mich verbindet eine unbeschwerte Kindheit und Jugendzeit mit Holm, mein Sohn durfte ebenso aufwachsen – lasst uns gemeinsam die Grundlage schaffen, dass die Generationen nach uns die Möglichkeit haben, ihr Leben ebenfalls in einer intakten Umwelt und einem menschenwürdigen Klima in Freiheit gestalten zu können.

Jan-Martin Heimann (Mitglied Gemeindevertretung Holm)

I Persönliche Daten

Name: Jan-Martin Heimann
Alter: 25
Ich lebe in Holm seit: meiner Geburt
Beruf: Angehender Zimmerermeister

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Weil ich mich an der Gestaltung von unserem Dorf beteiligen möchte.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

  • Holmer Zusammenhalt (Miteinander Schaffen)
  • Veranstaltungen für alle Generationen
  • Fortschritt
  • Den Charme unseres Dorfes erhalten
  • Investition in den Sport
  • Mobilität Fördern (Dorf-Auto, E-Ladesäulen…)
  • Eine Dorf-App zur Verfügung stellen

IV Und sonst so?

Was mich mit Holm verbindet:

Die Bewohner und das Leben im Dorf

Andrea Freytag (bürgerliches Fraktionsmitglied)

I Persönliche Daten

Name: Andrea Freytag
Alter: 49 Jahre
Ich lebe in Holm seit: 2 Jahren
Beruf: Geschäftsführerin

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Mir sind die politischen Werte der Bündnis 90 / Die Grünen sehr wichtig und gerne möchte ich genau diese in diesem besonderen, schönen Fleckchen Erde Holm umgesetzt wissen.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Aus meiner beruflichen Erfahrung heraus möchte ich gerne der Grundschule Holms und den Bildungsinstitutionen vor Ort hilfreich zur Seite stehen. Für mich sind unsere Kinder und damit die Zukunft ein wichtiger Schwerpunkt und bin begeistert, dass es noch eine “Dorfschule” und Kindergärten gibt, wo die persönliche Beziehung im Vordergrund steht.

IV Und sonst so?

Was mich mit Holm verbindet:
Mit Holm verbinde ich ein sicheres Dorf mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft für Familie und Unternehmen.

Uwe Hönke (bürgerliches Fraktionsmitglied)

I Persönliche Daten

Name: Uwe Hönke
Alter: 56 Jahre
Ich lebe in Holm seit: mit einer kurzen Unterbrechung seit 1993
Beruf: Sport- und Vereinsmanager im VfL Pinneberg

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Weil Holm ein liebens- und lebenswerter Ort ist und ich es für wichtig halte, sich in einer funktionierenden Gesellschaft aktiv einzubringen. Und bei Bündnis 90/Die Grünen engagiere ich mich, weil sie die richtigen Themen anpacken und hier Partizipation, Teilhabe und Solidarität gelebt wird.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Mir sind insbesondere die Themen der sozialen Gerechtigkeit, Integration und natürlich die Förderung der Vereinsvielfalt als tragende Säulen der Gesellschaft wichtig.

IV Und sonst so?

Was mir noch wichtig ist:
Transparenz, Vielfalt und generationsübergreifendes Denken und Handeln

Was mich mit Holm verbindet:
Unsere Kinder sind in Holm behütet und mit einer großen Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten aufgewachsen. Dies möchte ich erhalten und für nachkommende Generationen stärken und ausbauen.

Kai Kramer (bürgerliches Fraktionsmitglied)

I Persönliche Daten

Name: Kai Kramer
Alter: 43
Ich lebe in Holm seit: Anfang 2022
Beruf: Kranken- & Gesundheitspfleger

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Unsere Gesellschaft befindet sich in vielen Bereichen in einem Umbruch. Ich möchte diesen mitgestalten und so meinen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten, in der wir alle gut leben können.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Ich möchte mich für eine stärkere Bürgerbeteiligung einsetzen. Unterstützt durch fachkundige Beratung können wir so fit für die Herausforderungen der Zukunft werden.

Dies soll durch Befragungen der Einwohner:innen und Foren erreicht werden.

IV Und sonst so?

Was mich mit Holm verbindet:

Auch wenn ich kein gebürtiger Holmer bin, so bin ich schon immer ein norddeutsches Kind gewesen und werde es wohl immer bleiben. Und das Landleben ist für mich alternativlos.

Ulf Meyer (bürgerliches Fraktionsmitglied)

I Persönliche Daten

Name: Ulf Meyer
Alter: 51
Ich lebe in Holm seit: 1995 mit kurzen Unterbrechungen
Beruf: Meister für Veranstaltungstechnik

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Ich möchte aktiv in der Politik mitwirken, da es generell schwierige Zeiten sind und auch noch komplexere Themen wie z.B. die Energiewende und sozialer Zusammenhalt als Herausforderung auf uns alle zukommen werden. Bündnis 90/ die Grünen stehen klar mit ihren Werten und Ansichten auf der politischen Bühne und haben es geschafft neue Themenfelder aufzuzeigen und Prozesse anzustoßen. Ich möchte Farbe bekennen, in einer Partei, die den Dialog sucht!

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Die sozialen Themen sind mir persönlich wichtig. Deshalb wäre dies ein Schwerpunkt meinerseits.

IV Und sonst so?

Was mir noch wichtig ist:
Mehr Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Werte erhalten und sich für neues nicht verschließen.

Was mich mit Holm verbindet:
Die Menschen und die Natur, sowie die Zufriedenheit. Ein Ort, an dem man gerne abends nach Hause kommt und sich wohl fühlt.

Ludger Poppenborg (bürgerliches Fraktionsmitglied)

I Persönliche Daten

Name: Dr. Ludger Poppenborg
Alter: 58
Ich lebe in Holm seit: 2004
Beruf: Diplom-Biologe in einem Biotechnologieunternehmen

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

  • Demokratische Vielfalt in Holm erhalten.
  • Eingefahrene Denkmuster hinterfragen.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Ich möchte an den zahlreichen Aufgaben, die zur Umsetzung der Energiewende in Holm zu bewältigen sind, aktiv mitwirken.

IV Und sonst so?

Was mir noch wichtig ist:

  • Ein gutes Fahrradwegenetz mit reduzierter Flächenversiegelung
  • Erweiterung naturnaher Lebensräume
  • Wunschtraum: Dorfkneipe für alle Generationen

Was mich mit Holm verbindet:

Wir sind vor nunmehr fast 20 Jahren gut in Holm aufgenommen worden und haben uns hier gleich sehr wohl gefühlt. Ich möchte dazu beitragen, dass auch sich auch zukünftig alle Holmer und Neu-Holmer in unserem Dorf beheimatet fühlen.

Andreas Kaiser (bürgerliches Fraktionsmitglied und Kassenwart Grüne Holm)

Persönliche Daten

Name: Andreas Kaiser
Alter: 50
Ich lebe in Holm seit: 2001
Beruf: Diplom-Informatiker bei einem Automobilherteller

II Motivation

Warum engagiere ich mich bei Bündnis 90 / Die Grünen in Holm?

Demokratie funktioniert nur, wenn man sich aktiv einbringt.

III Schwerpunkte

Wofür möchte ich mich in den nächsten fünf Jahren in der Holmer Kommunalpolitik einsetzen?

Ich möchte den Holmer Weg zur Klimaneutralität unterstützen.

IV Und sonst so?

Was mir noch wichtig ist:

  • Unterstützung der Verkehrswende
  • Ich möchte unser Gemeinschaft nicht den Populisten mit trügerischen und falschen einfachen Antworten überlassen, sondern die Vielfalt unserer Gesellschaft erhalten